Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das bietet Ihnen der ISAD e.V.

Wir sind aktiv an der Gestaltung aller aktuellen und zukünftigen EN Standards und Regulierungen für SRD Funkanwendungen als Vertreter unserer Mitglieder und Ihrer Interessen beteiligt.

Die Anliegen der ISAD Mitgliedsunternehmen haben bei all unseren Aktivitäten und Verhandlungen Priorität.

Daher arbeiten wir täglich daran, für kurz- und besonders langfristig optimal nutzbare Frequenzspektren und Techniken zu sorgen sowie zusätzlich notwendige Spektren für Ihr Geschäft und die SRD Industrie zu erreichen und zu sichern.

Auf dieser Seite laden wir Sie dazu ein, uns als wichtiges Forum für die Regulierung und Nutzung von Frequenzen und zum Schutz Ihrer Funksysteme und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens kennenzulernen.

 

Unsere Leistungen für Mitglieder 

sowie unsere Arbeit als Interessensverband der Industrie

Wir bieten allen Mitgliedsunternehmen fachkompetente, individuelle Beratung und Unterstützung zu folgenden Belangen:

  •     Funkregulierungen
  •     Konformität (DoC)
  •     RED = Radio Equipment Direktive und den     ‚essential Requirements'
  •     Aktuellen harmonisierten EN Standards und     Frequenzmanagement in Europa und anderen     ITU Regionen
  •     Short Range Device Recommendation –      ECC/REC 70-03 sowie
  •     Außereuropäische Funknutzung.

Durch unsere Aufstellung als international wirkender Verband und durch die Mitarbeit bei den entsprechenden Instanzen umfasst unser Angebot für Sie die up-to-date Bereitstellung und Vermittlung von Informationen und Dokumenten zu

  • aktuellen Änderungen der ETSI EN Standards und deren Verfügbarkeit sowie Frequenzfragen,
  • Veränderungen in den Frequenzspektren (z.B. kommentierungspflichtige Richtlinien),
  • offizielle Mitteilungen von CEN / CENELEC und ETSI EN Standards aus dem OJEU (Official Journal of the European Union),
  • Beschlussfassungen der Europäischen Kommission zur harmonisierten Nutzung von Spektren für SRDs (EC Decisions),
  • allen ETSI Kommitteen wie u.a. DECT / M2M / eHealth oder Wideband und
  • Neuigkeiten aus nationalen und internationalen Gremien wie EC / CEPT oder ECC.

Eine weitere, dem Verband sehr wichtige Leistung ist das Angebot der aktiven Mitarbeit seitens der Mitglieder innerhalb des ISAD durch Arbeitsgruppen.

Dabei konzentrieren wir uns speziell auf marktspezifische Anwendungen sowie aktuelle und zukünftige Harmonisierungen bzw. Regulierungen des Frequenzspektrums.

Aktuell sind folgende drei Arbeitsgruppen aktiv:

  • AG 1 / SRD Wideband - ETSI TG 11 / TG 41
  • AG 2 / Cyber Security - ETSI TG Cyber und RED Security
  • AG 3 / SRD generic - ETSI TG 28

Über die Arbeit und Prozesse der Arbeitsgruppen informieren wir alle Mitglieder regelmäßig per Mail. 

Die Kommunikation innerhalb der Gruppen findet über E-Mail statt, jeder Gruppe ist ein Leader zugeordnet.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Grundlage unserer täglichen Arbeit ist das Mitwirken bei allen relevanten Organisationen und Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene, wenn es um die Bewahrung und Nutzung von Frequenzbändern im Short Range Device Bereich geht.

Unter anderem arbeiten wir daher seit vielen Jahren engagiert zusammen mit:

  • der DKE K 731 - Arbeitskreis 'Funk'
  • der ETSI
  • der CEPT / ECC
  • der Europäischen Kommission EC
  • der Bundesnetzagentur BNetzA
  • der DIN - INL

Unsere Kooperationen mit Verlinkungen finden Sie hier.

Der ISAD e.V. bietet Ihnen als Mitglied zudem eine Mitgliederbetreuung, die Sie regelmäßig per ISAD News Mail zu allen Belangen unserer Arbeit informiert und speziell auf aktuelle Themen und Termine hinweist.

In unserem geschützten Mitgliederbereich erhalten Sie Zugang unter anderem zu folgenden Informationen:

  • ausführliche Kontaktdetails zum ISAD Teams
  • alle externen Beiträge und Schriftstücke unserer Kooperationspartner wie RED / EN Standards und Drafts 
  • alle ISAD internen Dokumente 
  • alle Inhalte der aktuellen ISAD News Mail
  • Details zu den ISAD Arbeitsgruppen

Seit Januar 2008 sind wir offen für alle europäischen Unternehmen.

Die Kommunikation innerhalb des ISAD findet in deutscher Sprache statt, internationaleBeiträge und erarbeitete Dokumente sind auf Englisch.

Als Mitgliedsunternehmen können Sie zu allen ISAD Veranstaltungen so viele Mitarbeiter entsenden wie Sie möchten.

Besonders bei technischen Meetings und Workshop wollen wir damit gewährleisten, dass alle den SRD Sektor und ihre Entwicklungen betreffenden Bereiche Ihres Unternehmens und Geschäfts von unseren Leistungen und der damit verbundenen Arbeit profitieren

Bei allen den Verein betreffenden Versammlungen und Abstimmungen ist jede Mitgliedsfirma unabhängig von der Anzahl seiner Mitarbeiter und Vertreter innerhalb des ISAD mit einer Stimme stimmberechtigt.

Unsere nationale und internationale Position als kompetenter Fachberater und aktiver Mitgestalter im SRD Bereich wird mit jeder neuen Mitgliedschaft gestärkt - denn nur durch gemeinsame Verbandsarbeit können wir uns für unser Ziel und damit auch für Sie  und den Erfolg Ihres Unternehmens einsetzen.

Sollten Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, so freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?